Sonntag, 2. Oktober 2011

In Ear - nein danke...

... man, war der Lauf schlecht. Meine Füße haben schon beim ersten Schritt weh getan. 


Und ich kenne auch den Grund. Die Mega-Bass-In-Ear-Hörer sind schuld!!! Du legst sie an, super, toller Sound und satter Bass. Aber wehe, du läufst drei Schritte. Ständig verrutschen die Dinger. Bist die ganze Zeit nur am Rumzuppeln. Aus ´nem satten Bass wird ein ödes Gequake - und immer wieder zurechtzuppeln. Nerv...

Kein Wunder, dass man da ständig aus dem Rhythmus kommt. Meine Ohren sind halt nicht für diese Dinger gebaut. Nächstes Mal laufe ich wieder mit meinen richtigen Kopfhörern. Sehen zwar nicht so cool aus, aber dafür verrutschen sie nicht bei tollem Klang.

Dienstag geht´s weiter...

Keine Kommentare: